AUSHANGPFLICHTIGE GESETZE / VORSCHRIFTEN

 

AUSHANGPFLICHTIGE GESETZE UND VORSCHRIFTEN
DIN A5 MIT LOCHUNG
BESCHREIBUNG FEUERWEHR
RETTEN - BERGEN - LÖSCHEN


Aushangpflichtige Gesetze und weitere wichtige Vorschriften für Feuerwehren

Print-Ausgabe:
Aushangbuch, DIN A5 mit Lochung

Viele Gemeinden und Städte verstärken ihre Freiwilligen Feuerwehren mit hauptberuflichen Kräften, beispielsweise als hauptamtlicher Gerätewart oder in einer hauptamtlichen Wache. Dann sind sie gesetzlich dazu verpflichtet, diesen Mitarbeitern die aushangpflichtigen Gesetze in der neuesten Fassung zugänglich zu machen. Diese Aushangpflicht gilt auch für Berufsfeuerwehren.

Das Buch "Aushangpflichtige Gesetze und weitere wichtige Vorschriften für Feuerwehren" enthält neben den wichtigsten Aushangpflichten noch weitere wichtige Vorschriften, die Feuerwehrleute kennen sollten – auf aktuellstem Stand. Verantwortliche kommen mit dieser Gesetzessammlung ihrer Verpflichtung einfach nach, denn die aktuellen Texte stehen fix und fertig in einem Buch mit praktischer Lochung für den Aushang, beispielsweise neben dem "Erste-Hilfe-Kasten" oder am Schwarzen Brett, bereit.
VORTEILE Das Aushang-Paket bietet folgende Vorteile:

> Alle für Feuerwehren relevanten aushangpflichtigen Gesetze sowie weitere wichtige Vorschriften sind in
   diesem Buch kompakt zusammengefasst, sie brauchen nicht mehr mühsam einzeln beschafft zu werden.
> Die Gesetze und Verordnungen sind auf dem aktuellsten Rechtsstand.
> Für eine einfache und praktische Anwendung ist der Textband mit einer Lochung versehen und bereits fix
   und fertig zum Aushang vorbereitet.
AKTUELLES Für einen besseren Überblick ist nachfolgend der aktuelle Stand der Gesetzgebung zu den Änderungen in einigen Gesetzen aufgelistet, die in diesem Band enthalten sind:

Nachdem das „Zweite DatenschutzAnpassungs- und Umsetzungsgesetz EU“ bis auf wenige Ausnahmen am 26.11.2019 in Kraft getreten ist, hat dieses auch Auswirkungen auf - das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) und - das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

Zudem ändern sich mit der sog. BBiGNovelle (Gesetz zur Modernisierung und Stärkung der beruflichen Bildung) auch das aushangpflichtige Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG) und mit dem Gesetz zur Regelung des Sozialen Entschädigungsrechts das aushangpflichtige Mutterschutzgesetz – jeweils mit Inkrafttreten am 01.01.2020.
INHALTE (AUSZUG) Allgemeine Aushangpflichten

> Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
> Arbeitsgerichtsgesetz (ArbGG) - Auszug
> Arbeitszeitgesetz (ArbZG)
> Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) - Auszug
> Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG)
> Mutterschutzgesetz (MuSchG)
> Strahlenschutzgesetz
> Strahlenschutzverordnung (StrlSchV) - Auszug

Weitere wichtige Gesetze und Verordnungen

> Jugendschutzgesetz (JuSchG)
> Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG)
> Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV)
> Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
> Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)
> Gefahrstoffverordnung (GefStoffV)
> Strafgesetzbuch (StGB) - Auszug
ARTIKELNUMMER FW-AGES1
PREIS IN EURO € 39,00

 

AUSHANGPFLICHTIGE UVV FÜR FEUERWEHREN
300 SEITEN - FORMAT 15 x 21 CM - 2. AUFLAGE
BESCHREIBUNG FEUERWEHR
RETTEN - LÖSCHEN - BERGEN


Aushangpflichtige Unfallverhütungsvorschriften und Technische Regeln für Feuerwehren
2. Auflage

Die wichtigsten Unfallverhütungsvorschriften und Technischen Regeln für Feuerwehren kompakt in einem Band und fertig zum Aushang. Jetzt in der 2. aktualisierten und erweiterten Auflage!

Aushangbuch, DIN A5 mit Lochung

Neben den Unfallverhütungsvorschriften sollten auch die wichtigsten Technischen Regeln den Feuerwehrangehörigen zur Verfügung gestellt werden.

Wäre es da nicht ideal, wenn diese Vorschriften und Regeln auf dem aktuellen Stand stets griffbereit wären? Genau das bietet das Aushangbuch "Aushangpflichtige Unfallverhütungsvorschriften und Technische Regeln für Feuerwehren".
VORTEILE Das Aushangbuch bietet folgende Vorteile:
> Alle einschlägigen Unfallverhütungsvorschriften und wichtige Technische Regeln für Feuerwehren sind
   kompakt in einem Band zusammengefasst.
> Alle Texte entsprechen dem aktuellen Rechtsstand.
> Durch die praktische Lochung ist die Textsammlung bereits fertig zum Aushang vorbereitet!
AKTUELLES Nicht nur die DGUV Vorschrift 49 „Feuerwehren“ ist mittlerweile bei fast allen Unfallkassen in Kraft und muss Feuerwehrangehörigen zur Verfügung gestellt werden, sondern auch bei den Technischen Regeln hat sich einiges getan: Die TRBS 1201 „Prüfungen von Arbeitsmitteln und überwachungsbedürftigen Anlagen“ ist nun aktualisiert und die TRGS 500 „Schutzmaßnahmen“ neugefasst.
INHALT (AUSZUG) Unfallverhütungsvorschriften/-regeln
> DGUV Vorschrift 1 „Grundsätze der Prävention“
> DGUV Vorschrift 4 „Elektrische Anlagen und Betriebsmittel“
> DGUV Vorschrift 49 „Feuerwehren“
> DGUV Vorschrift 55 „Winden, Hub- und Zuggeräte“
> DGUV Vorschrift 71 „Fahrzeuge“

Technische Regeln für Arbeitsstätten (ASR)
> ASR A1.3 „Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung“
> ASR A2.1 „Schutz vor Absturz und herabfallenden Gegenständen, Betreten von Gefahrenbereichen“
> ASR A2.2 „Maßnahmen gegen Brände“
> ASR V3 „Gefährdungsbeurteilung“ NEU

Technische Regeln für Betriebssicherheit
> TRBS 1111 „Gefährdungsbeurteilung“
> TRBS 1201 „Prüfungen von Arbeitsmitteln und überwachungsbedürftigen Anlagen“ AKTUALISIERT
> TRBS 2121 „Absturz“

Technische Regeln für Gefahrstoffe
> TRBA/TRGS 406 „Sensibilisierende Stoffe für die Atemwege“
> TRGS 500 „Schutzmaßnahmen“ NEUFASSUNG
> TRGS 554 „Abgase von Dieselmotoren“
ARTIKELNUMMER FW-UVV-1
PREIS IN EURO € 39,00

 

 

 

ALLE PREISE VERSTEHEN SICH INCL. GESETZLICHER MWST

red_bar.gif (2774 Byte)