TKW-HOHLSTRAHLROHRE

 

TKW FF TURBO HOHLSTRAHLROHRE STORZ D-25, C-52, B-75
 DIN EN 15182-2 KAT.2
TYPEN  TKW Hohlstrahlrohr FF 100 Turbo

TKW Hohlstrahlrohr FF 400 Turbo
ANSCHLUSS wahlweise mit Storz C, mit Storz D oder mit Storz B
DURCHFLUSS TKW-FF100D und TKW-FF100C = 100 L/min bei 5 Bar
TKW-FF400C und TKW-FF400B = 400 L/min bei 5 Bar
EIGENSCHAFTEN > Mit Pointer für Voll-, Angriffs- und Sprühstrahl
> mit festem Durchfluss über alle Strahlformen (100 l/min)
> Eingänge: Storz D-25, Storz C-52 oder Storz B-75
> mit abnehmbarem Pistolengriff
NORM DIN EN 15182-2 Kat. 2
ARTIKEL-NUMMER Mit Storz D:
TKW-FF100D

Mit Storz C:
TKW-FF100C
TKW-FF400C

Mit Storz B:
TKW-FF400B
PREISE IN EURO € 179,00 = TKW-FF100D; TKW-FF100C

€ 189,00 = TKW-FF400B; TKW-FF400C

TKW SF TURBO HOHLSTRAHLROHRE STORZ D-25, C-52, B-75
 DIN EN 15182-2 KAT.3 MIT Einstellbaren DURCHFLUSS
TYPEN  TKW Hohlstrahlrohr SF 150 Turbo

TKW Hohlstrahlrohr SF 235 Turbo

TKW Hohlstrahlrohr SF 400 Turbo

TKW Hohlstrahlrohr SF 750 Turbo
ANSCHLUSS wahlweise mit Storz C, mit Storz D oder mit Storz B
DURCHFLUSS Durchfluss (L/min): 40-60-100-150   = TKW-SF150D und TKW-SF150C

Durchfluss (L/min): 60-130-235         = TKW-SF235C

Durchfluss (L/min): 60-130-235-400 = TKW-SF400C und TKW-SF400B

Durchfluss (L/min): 350-500-750       =
TKW-SF750B
EIGENSCHAFTEN > Mit Pointer für Voll-, Angriffs- und Sprühstrahl
> mit einstellbaren Durchfluss 40-60-100-150, 60-130-235, 60-130-235-400 oder 350-500-750
> Eingänge: Storz D-25, C-52 oder B-75
> mit abnehmbarem Pistolengriff
NORM DIN EN 15182-2 Kat. 3
ARTIKEL-NUMMER Mit Storz D:
TKW-SF150D

Mit Storz C:
TKW-SF150C
TKW-SF235C
TKW-SF400C

Mit Storz B:
TKW-SF400B
TKW-SF750B
PREISE IN EURO € 379,00

€ 479,00 = TKW-SF750B

 

MODELL 1000 
DURCHFLUSSMENGE  bis 1.000 l/Minuten
Einstellbar in: 400, 600, 800 und 1.000 Liter pro Minute
REICHWEITE
(bei 6 Bar)
Spruehstrahl: 15 Meter
Vollstrahl: 45 Meter 
ANSCHLUSS Storz B - Anschluss
AUSFÜHRUNGEN mit und ohne Turbine
AUSSTATTUNG O Aluminium-Legierung
O hochwertige Tefloneloxierung
O Kugelabsperrung
O Vollstrahl, Spruehstrahl, Reinigung
ARTIKEL-NUMMER TKW-HR1000   = ohne Turbine
TKW-HR1000+ = mit Turbine
PREIS IN EURO ohne Turbine:     Euro 564,50
mit Turbine:         Euro 585,00

 

MODELL 500
DURCHFLUSSMENGE  bis 500 l/Minuten
Einstellbar in: 150, 300 und 500 Liter pro Minute
REICHWEITE
(bei 6 Bar)
Spruehstrahl: 13 Meter
Vollstrahl: 35 Meter 
ANSCHLUSS Storz C - Anschluss
AUSFUEHRUNGEN mit und ohne Turbine
AUSSTATTUNG O Aluminium-Legierung
O
hochwertige Tefloneloxierung
O
Kugelabsperrung
O
Vollstrahl, Spruehstrahl, Reinigung
ARTIKEL-NUMMER TKW-HR500   = ohne Turbine
TKW-HR500+ = mit Turbine
PREIS IN EURO TKW-HR500:         € 361,00
TKW-HR500+:       € 409,00

 

  

MODELL 500 V
OHNE VOLLSTRAHL / MIT VOLLSTRAHLSPERRE
DURCHFLUSSMENGE  bis 500 l/Minuten
Einstellbar in: 150, 300 und 500 Liter pro Minute
--> mit Vollstrahlsperre (nur durch das bewusste Ziehen des Rings hinter dem 
     Strahlrohrkopf kann Strahlrohr auf Sprühstrahl geschaltet werden)

--> ohne Vollstrahl

REICHWEITE
(bei 6 Bar)
mit Vollstrahlsperre:
Spruehstrahl: 13 Meter
Vollstrahl: 35 Meter

ohne Vollstrahl:
Spruehstrahl: 10 Meter
Vollstrahl: 30 Meter

ANSCHLUSS Storz C - Anschluss
AUSFUEHRUNGEN mit Vollstrahlsperre oder ohne Vollstrahl
AUSSTATTUNG O Aluminium-Legierung
O
hochwertige Tefloneloxierung
O
Kugelabsperrung
O
Vollstrahl, Spruehstrahl, Reinigung
ARTIKEL-NUMMER TKW-HR500V   = ohne Vollstrahl
TKW-HR500V+ = mit Vollstrahlsperre
PREIS IN EURO ohne Vollstrahl:         Euro 369,00
mit Vollstrahlsperre: Euro 649,00

 

MODELL 300
DURCHFLUSSMENGE  bis 300 l/Minuten
Einstellbar in: 100, 200 und 300 Liter pro Minute
REICHWEITE
(bei 6 Bar)
Spruehstrahl: 13 Meter
Vollstrahl: 35 Meter 
ANSCHLUSS Storz C - Anschluss
AUSFUEHRUNGEN mit Turbine
AUSSTATTUNG O Aluminium-Legierung
O
hochwertige Tefloneloxierung
O
Kugelabsperrung
O
Vollstrahl, Spruehstrahl, Reinigung
ARTIKEL-NUMMER TKW-HR300  
PREIS IN EURO Euro 329,00

 

MODELL 400
DURCHFLUSSMENGE  bis 400 l/Minuten
Einstellbar in: 60, 130, 235, 400 l/min
 Liter pro Minute
Vollstrahl - Sprühstrahl - Reinigung
REICHWEITE
(bei 6 Bar)
Spruehstrahl: 13 Meter
Vollstrahl: 35 Meter 
ANSCHLUSS Storz C - Anschluss
AUSFUEHRUNGEN ohne Turbine oder   mit Turbine
MATERIAL Sämtliche Teile, welche unter Belastung direkt mit Wasser oder Wasser-Schaum-Gemisch in Berührung kommen, sind selbstverständlich aus Edelstahl gefertigt. Gehäuseteile, Einstellringe und Anschlüsse sind aus hochwertigstem Aluminium (meist sogar in gezogenem Stangenmaterial) gefertigt und werden zusätzlich mit einer Teflon-Eloxierung versehen. Kunststoffteile bestehen aus Rilsan, Nitril und Gummi. Haltegriff und oberer Bügel sind aus Kunstoff gefertigt, um einen optimalen Kälteschutz bieten zu können.
AUSSTATTUNG Anschluss
Beide Strahlrohre verfügen über einen drehbaren Anschluss mit einem 2" Außengewinde welches mit einer DIN Kupplung Storz-C 2" IG versehen werden kann. Lieferbar sind allerdings auch andere internationale Kupplungen oder auch Anschlüsse mit anderen Gewindegrößen.

Oberer Bügel

Dieser Bügel betätigt eine Kugel und dient dazu, das Strahlrohr zu öffnen und zu schließen. Die Bügelstellung für "AUF" und "ZU" ist beschriftet und darf nicht als Mengenregulierung verwendet werden. Der Bügel ist aus Kunststoff und somit gegen Kälte isoliert.

Haltegriff

Die Form des Haltegriffes entspricht neuesten ergonomischen Erkenntnissen und soll auch bei längeren Einsätzen ein problemloses Halten ermöglichen. Der Griff ist zur Kälteisolierung ebenfalls aus Kunststoff gefertigt. Die Griffe können als Markierung oder Sichthilfe in unter-schiedlichen Farben geliefert werden.

Einstellring

Durch Drehbewegung können Sie an diesem Ring zwischen folgenden Einstellmöglichkeiten wählen: 60, 130, 235, 400 l/min sowie Reinigungsstellung. Die Reinigungsstellung dient dazu, die Strahlrohröffnung in ihren größtmöglichen Öffnungszustand zu versetzen, um eventuelle Verstopfungen durch verunreinigtes Wasser kurzfristig beseitigen zu können. Sollten Sie dies während des Einsatzes tun müssen, bedenken Sie, dass sich die Wurfweite des Strahles deutlich verringert.
Unsere Strahlrohre sind natürlich dem deutschen und dem europäischen Standard entsprechend mit l/min gekennzeichnet. Durch unser internationales Business stellt die Kennzeichnung in
GPM oder die Kennzeichnung mit anderen Wassermengen kein Problem dar.

Strahlrohrkopf
Durch eine Drehung des Strahlrohr kopfes verändern Sie die Form des Strahles. Drehen Sie den Kopf des Strahlrohres vom Anschlag in Richtung gegen den Uhrzeigersinn bis hin zum nächsten Anschlag, so verändern Sie den Strahl stufenlos vom gebündelten Vollstrahl bis hin zum 100° großen Sprühstrahl. Ohne wie bei herkömmlichen Strahlrohren über die Schaltstellung "ZU" schalten zu müssen, steht Ihnen das gesamte Spektrum der Strahlformen zur Verfügung. Die Strahlrohrform ist der Situation jederzeit schnell und optimal angepasst.

Besonderheiten
Das Strahlrohr 400 wird im Bereich des Strahlrohraustrittes mit einer ausgeklügelt verzahnten Fräsung geliefert. Diese außergewöhnliche Fräsung ermöglicht nach Eintritt des Strahles, diesen in ein sehr unterschiedliches und breites Tröpfchengrößenspekrum zu zerlegen.
Das Strahlrohr 400 Turbo besitzt an gleicher Stelle ein Turborad. Dieses Turborad zerlegt nach Eintritt den Strahl in einen extrem feinen, aus kleinsten Tröpfchen bestehenden Sprühnebel. Je feiner die Tropfen, desto größer die Tropfenanzahl und somit die Kontaktfläche. Erreicht wird dadurch ein besserer Löscheffekt. Auch beim Einsatz von filmbildenden Flüssigkeiten ist der Einsatz eines Turborades unbedingt zu empfehlen.

ARTIKEL-NUMMER TKW-HR400+   =  AUSFÜHRUNG TURBO > MIT TURBINE
PREIS IN EURO Euro 375,00

 

                         
            Vollstrahl                    Sprühstrahl                 vertikale Wurfweite

HOHLSTRAHLROHR 130 & 130 TURBO
 Strahlrohr nach DIN 14367
TYP  HOHLSTRAHLROHR 130: Pistolenstrahlrohr Typ 130 ohne Turbine
HOHLSTRAHLROHR 130 TURBO: Pistolenstrahlrohr Typ 130 mit Turbine
DURCHFLUSSMENGE  Durch Drehbewegung können Sie an diesem Ring zwischen folgenden Einstellmöglichkeiten wählen:
25, 50, 80, 130 l/min sowie Reinigungsstellung
ANSCHLUSS wahlweise mit Storz C oder mit Storz D
DIN Die Strahlrohre entsprechen der DIN 14367 Kategorie 3
(nur mit Storz C - Anschlusss)
MATERIAL Sämtliche Teile, welche unter Belastung direkt mit Wasser oder Wasser-Schaum-Gemisch in Berührung kommen, sind selbstverständlich aus Edelstahl gefertigt. Gehäuseteile, Einstellringe und Anschlüsse sind aus hochwertigstem Aluminium (meist sogar in gezogenem Stangenmaterial) gefertigt und werden zusätzlich mit einer Teflon-Eloxierung versehen. Kunststoffteile bestehen aus Rilsan, Nitril und Gummi.
Haltegriff und oberer Bügel sind aus Kunststoff gefertigt, um einen optimalen Kälteschutz bieten zu können.
LEISTUNGSDATEN UND EINSTELLUNGEN O Anschluss
Beide Strahlrohre verfügen über einen drehbaren Anschluss mit einem 2" Außengewinde welches mit einer DIN Kupplung Storz-C 2" IG versehen werden kann. Lieferbar sind allerdings auch andere internationale Kupplungen oder auch Anschlüsse mit anderen Gewindegrößen.

O Oberer Bügel
Dieser Bügel betätigt eine Kugel und dient dazu, das Strahlrohr zu öffnen und zu schließen. Die Bügelstellung für "AUF" und "ZU" ist beschriftet und darf nicht als Mengenregulierung verwendet werden.
Der Bügel ist aus Kunststoff und somit gegen Kälte isoliert.

O Haltegriff
Die Form des Haltegriffes entspricht neuesten ergonomischen Erkenntnissen und soll auch bei längeren Einsätzen ein problemloses Halten ermöglichen. Der Griff ist zur Kälteisolierung ebenfalls aus Kunststoff gefertigt. Die Griffe können als Markierung oder Sichthilfe in unterschiedlichen Farben geliefert werden.

O Einstellring
Durch Drehbewegung können Sie an diesem Ring zwischen folgenden Einstellmöglichkeiten wählen: 25, 50, 80, 130 l/min sowie Reinigungsstellung.
Die Reinigungsstellung dient dazu, die Strahlrohröffnung in ihren größtmöglichen Öffnungszustand zu versetzen, um eventuelle Verstopfungen durch verunreinigtes Wasser kurzfristig beseitigen zu können. Sollten Sie dies während des Einsatzes tun müssen, bedenken Sie, dass sich die Wurfweite des Strahles deutlich verringert.
Unsere Strahlrohre sind natürlich dem deutschen und dem europäischen Standard entsprechend mit l/min gekennzeichnet.

O Strahlrohrkopf
Durch eine Drehung des Strahlrohrkopfes verändern Sie die
Form des Strahles.
Drehen Sie den Kopf des Strahlrohres vom Anschlag in Richtung
gegen den Uhrzeigersinn bis hin zum nächsten Anschlag, so
verändern Sie den Strahl stufenlos vom gebündelten Vollstrahl bis
hin zum 100° großen Sprühstrahl. Ohne wie bei herkömmlichen
Strahlrohren über die Schaltstellung "ZU" schalten zu müssen,
steht Ihnen das gesamte Spektrum der Strahlformen zur Verfügung.
Die Strahlrohrform ist der Situation jederzeit schnell und
optimal angepasst.

BESONDERHEITEN Das Strahlrohr 130 wird im Bereich des Strahlrohraustrittes mit einer ausgeklügelt verzahnten Fräsung geliefert. Diese außergewöhnliche Fräsung ermöglicht nach Eintritt des Strahles, diesen in ein sehr unterschiedliches und breites Tröpfchengrößenspekrum zu zerlegen.
Das Strahlrohr 130 Turbo besitzt an gleicher Stelle ein Turborad. Dieses Turborad zerlegt nach Eintritt den Strahl in einen extrem feinen, aus kleinsten Tröpfchen bestehenden Sprühnebel. Je feiner die Tropfen, desto größer die Tropfenanzahl und somit die Kontaktfläche. Erreicht wird dadurch ein besserer Löscheffekt.
Auch beim Einsatz von filmbildenden Flüssigkeiten ist der Einsatz eines Turborades unbedingt zu empfehlen.
ARTIKEL-NUMMER MIT STORZ-C-ANSCHLUSS
HSR-130-C  = Storz C - Normal, ohne Turbinenrad
HSR-130T-C  = Storz C - Turbo  - mit Turbinenrad

MIT STORZ-D-ANSCHLUSS

HSR-130-D  = Storz D - Normal, ohne Turbinenrad
HSR-130T-D  = Storz D - Turbo  - mit Turbinenrad
PREISE IN EURO HSR-130-C  =  395,00
HSR-130-D  =  € 299,00
HSR-130T-C; HSR-130T-D  =  € 395,00

 


                         
            Vollstrahl                    Sprühstrahl                 vertikale Wurfweite

  PDF-FILE ZUM STRAHLROHR 150 (Download)  

HOHLSTRAHLROHR 150
& 150 TURBO
TYP  Pistolenstrahlrohr Typ 150 - ohne Turbine
Pistolenstrahlrohr Typ 150 TURBO - mit  Turbine
DURCHFLUSSMENGE  Durch Drehbewegung können Sie an diesem Ring zwischen folgenden Einstellmöglichkeiten wählen: 40, 75, 100, 150 l/min sowie Reinigungsstellung
ANSCHLUSS wahlweise mit Storz C oder mit Storz D
REICHWEITE
(bei 6 Bar)
6 - 21 Meter (bei 150 l/min) 
MATERIAL Sämtliche Teile, welche unter Belastung direkt mit Wasser oder Wasser-Schaum-Gemisch in Berührung kommen, sind selbstverständlich aus Edelstahl gefertigt. Gehäuseteile, Einstellringe und Anschlüsse sind aus hochwertigstem Aluminium (meist sogar in gezogenem Stangenmaterial) gefertigt und werden zusätzlich mit einer Teflon-Eloxierung versehen. Kunststoffteile bestehen aus Rilsan, Nitril und Gummi.
Haltegriff und oberer Bügel sind aus Kunststoff gefertigt, um einen optimalen Kälteschutz bieten zu können.
LEISTUNGSDATEN UND EINSTELLUNGEN O Anschluss
Beide Strahlrohre verfügen über einen drehbaren Anschluss mit einem 2" Außengewinde welches mit einer DIN Kupplung Storz-C 2" IG versehen werden kann. Lieferbar sind allerdings auch andere internationale Kupplungen oder auch Anschlüsse mit anderen Gewindegrößen
(z.B. 1", 1 1/2").

O Oberer Bügel
Dieser Bügel betätigt eine Kugel und dient dazu, das Strahlrohr zu öffnen und zu schließen. Die Bügelstellung für "AUF" und "ZU" ist beschriftet und darf nicht als Mengenregulierung verwendet werden. Der Bügel ist aus Kunststoff und somit gegen Kälte isoliert.

O Haltegriff
Die Form des Haltegriffes entspricht neuesten ergonomischen Erkenntnissen und soll auch bei längeren Einsätzen ein problemloses Halten ermöglichen. Der Griff ist zur Kälteisolierung ebenfalls aus Kunststoff gefertigt. Die Griffe können als Markierung oder Sichthilfe in unter-schiedlichen Farben geliefert werden.

O Einstellring
Durch Drehbewegung können Sie an diesem Ring zwischen folgenden Einstellmöglichkeiten wählen: 40, 75, 100, 150 l/min sowie Reinigungsstellung. Die Reinigungsstellung dient dazu, die Strahlrohröffnung in ihren größtmöglichen Öffnungszustand zu versetzen, um eventuelle Verstopfungen durch verunreinigtes Wasser kurzfristig beseitigen zu können. Sollten Sie dies während des Einsatzes tun müssen, bedenken Sie, dass sich die Wurfweite des Strahles deutlich verringert. Unsere Strahlrohre sind natürlich dem deutschen und europäischen Standard entsprechend mit l/min gekennzeichnet.

BESONDERHEITEN Das Strahlrohr 150 wird im Bereich des Strahlrohraustrittes mit einer ausgeklügelt verzahnten Fräsung geliefert. Diese außergewöhnliche Fräsung ermöglicht nach Eintritt des Strahles, diesen in ein sehr unterschiedliches und breites Tröpfchengrößenspekrum zu zerlegen. Das Strahlrohr 150 Turbo besitzt an gleicher Stelle ein Turborad. Dieses Turborad zerlegt nach Eintritt den Strahl in einen extrem feinen, aus kleinsten Tröpfchen bestehenden Sprühnebel. Je feiner die Tropfen, desto größer die Tropfenanzahl und somit die Kontaktfläche. Erreicht wird dadurch ein besserer Löscheffekt.
Auch beim Einsatz von filmbildenden Flüssigkeiten ist der Einsatz eines Turborades unbedingt zu empfehlen.
ARTIKEL-NUMMER MIT STORZ-C-ANSCHLUSS
HSR-150-C  = Storz C - Normal, ohne Turbinenrad
HSR-150T-C  = Storz C - Turbo  - mit Turbinenrad

MIT STORZ-D-ANSCHLUSS

HSR-150-D  = Storz D - Normal, ohne Turbinenrad
HSR-150T-D  = Storz D - Turbo  - mit Turbinenrad
PREIS IN EURO Euro 395,00

 

TKW HOHLSTRAHLROHR
 MODELL 130
DURCHFLUSSMENGE  130 L/Minute
Durchfluss fest - nicht einstellbar!
ANSCHLUSS Storz C - Anschluss
AUSSTATTUNG O Massive Messingausführung
O
Oberfläche vernickelt
O
robuster Kunststoffschutz
O
stufenlose Schaltung "Zu - Vollstrahl - Sprühstrahl"
O
Langformat
ARTIKEL-NUMMER TKW-ST130   = 130 L - Durchflussmenge
PREIS IN EURO Euro 69,90

 

MODELL 1000 
DURCHFLUSSMENGE  bis 1.000 l/Minuten
REICHWEITE
(bei 6 Bar)
Spruehstrahl: 15 Meter
Vollstrahl: 45 Meter 
ANSCHLUSS Storz B - Anschluss
AUSSTATTUNG O Aluminium-Legierung
O
hochwertige Tefloneloxierung
O
automatische Druckregulierung
O
Vollstrahl, Spruehstrahl, Reinigung
O
Einstellbar in 5 automatisch rastenden Positionen
O
Wassermenge sowie Auf / Zu mit einem Griff regelbar
O
Wassermenge 200 - 1.000 L/Minute
ARTIKEL-NUMMER TKW-HR1000A
PREIS IN EURO Euro 549,00

 

MODELL 500 - AUTOMATIK 
DURCHFLUSSMENGE  bis 500 l/Minuten
REICHWEITE
(bei 6 Bar)
Spruehstrahl: 13 Meter
Vollstrahl: 35 Meter 
ANSCHLUSS Storz C - Anschluss
AUSSTATTUNG O Aluminium-Legierung
O
hochwertige Tefloneloxierung
O
automatische Druckregulierung
O
Vollstrahl, Spruehstrahl, Reinigung
O
Einstellbar in 5 rastenden Positionen
O
Wassermenge sowie Auf / Zu mit einem Griff regelbar
O
Wassermenge 40 - 500 L/Minute
ARTIKEL-NUMMER TKW-HR500A
PREIS IN EURO Euro 427,00

 

MODELL 500 EDELSTAHL
DURCHFLUSSMENGE  bis 500 l/Minuten
Einstellbar in: 150, 300 und 500 Liter pro Minute
--> mit Vollstrahlsperre (nur durch das bewusste Ziehen des Rings hinter
     dem  Strahlrohrkopf kann Strahlrohr auf Spruehstrahl geschaltet
      werden)

--> ohne Vollstrahl
REICHWEITE
(bei 6 Bar)
Spruehstrahl: 7 Meter
Vollstrahl: 35 Meter
ANSCHLUSS Storz C - Anschluss
AUSFUEHRUNGEN Normal oder mit Vollstrahlsperre oder ohne Vollstrahl
AUSSTATTUNG O Koerper, Huelse, Klappe aus Edelstahl
O
Vollstrahl, Spruehstrahl, Reinigung
ARTIKEL-NUMMER TKW-HR500E   = Normal
TKW-HR500E+ = mit Vollstrahlsperre
TKW-HR500EO = ohne Vollstrahl
PREIS IN EURO Normal und ohne Vollstrahl:         Euro 449,00
mit Vollstrahlsperre:                        Euro 499,00

 


 

MODELL POKADOR 115
FLASH-OVER-STRAHLROHR
DURCHFLUSSMENGE  115 l/Minute bei 6 Bar - Wassermenge nicht einstellbar
--> Vollstrahl - Spruehstrahl - Reinigungsstellung
AUSSTATTUNG O Aluminium-Legierung
O
hochwertige Tefloneloxierung
O
Kugelabsperrung
O
Vollstrahl, Spruehstrahl, Reinigung
O
Strahlrohr hat keinen Pistolengriff (somit eine Hand am Strahlrohrkopf
    und eine Hand am oberen Griffbuelgel - dadurch sehr schnelles aendern
    zwischen Auf - Zu und Vollstrahl - Spruehstrahl)
O
Einstellung Vollstrahl ist ertastbar - Sprühstrahl rastet bei 45 Grad ein
INFOS

Material
Sämtliche Teile, welche unter Belastung direkt mit Wasser oder Wasser-Schaum-Gemisch in Berührung kommen, sind selbstverständlich aus Edelstahl gefertigt. Gehäuseteile, Einstellringe und Anschlüsse sind aus hochwertigstem Aluminium (meist sogar in gezogenem Stangenmaterial) gefertigt und werden zusätzlich mit einer Teflon-Eloxierung versehen. Kunststoffteile bestehen aus Rilsan, Nitril und Gummi. Haltegriff und oberer Bügel sind aus Kunstoff gefertigt, um einen optimalen Kälteschutz bieten zu können.

Anschluss
Das Strahlrohr verfügt über einen drehbaren DIN Kupplung Storz-C

Oberer Bügel
Dieser Bügel betätigt eine Kugel und dient dazu, das Strahlrohr zu öffnen und zu schließen. Die Bügelstellung für "AUF" und "ZU" ist beschriftet und sollte nicht als Mengenregulierung verwendet werden. Der Bügel ist aus Kunststoff und somit gegen Kälte isoliert.

Strahlrohrkopf
Durch eine Drehung des Strahlrohrkopfes verändern Sie die Form des Strahles. Drehen Sie den Kopf des Strahlrohres vom Anschlag in Richtung gegen den Uhrzeigersinn bis hin zum nächsten Anschlag, so verändern Sie den Strahl stufenlos vom gebündelten Vollstrahl bis hin zum 110° großen Sprühstrahl. Ohne wie bei herkömmlichen Strahlrohren über die Schaltstellung "ZU" schalten zu müssen, steht Ihnen das gesamte Spektrum der Strahlformen zur Verfügung. Die Strahlrohrform ist der Situation jederzeit schnell und optimal angepasst. Die Reinigungsstellung dient dazu, die Strahlrohröffnung in ihren größtmöglichen Öffnungszustand zu versetzen, um eventuelle Verstopfungen durch verunreinigtes Wasser kurzfristig beseitigen zu können.

Sprühstrahlverzahnung
Das Pokador 115 wird im Bereich des Strahlrohraustrittes mit einer ausgeklügelt verzahnten Fräsung geliefert. Diese außergewöhnliche Fräsung ermöglicht nach Eintritt des Strahles, diesen in ein sehr unterschiedliches und breites Tröpfchengrößenspekrum zu zerlegen damit gleichzeitig eine hohe Löschwirkung und ein möglichst stabiler Strahl gewährleistet werden kann. Die höchstmögliche Löschwirkung nutzt Ihnen nichts, wenn der Sprühstrahl zu leicht vom Winde verweht wird.

Flash-Over-Strahlrohr
Das besondere an diesem Strahlrohr ist seine Handhabung. Sie fassen das Strahlrohr mit der linken Hand am Strahlrohrkopf und mit der rechten Hand am Griffbügel an. DIESE POSITION muss nicht mehr verändert werden. Ein Taster am Kopf ermöglicht das Erfühlen der Vollstrahlposition. Mit der rechten Hand am Griffbügel können Sie mit vor und zurück das Strahlrohr öffnen und gleichzeitig mit einer Drehung nach rechts das Strahlbild von Voll- auf Sprühstrahl verstellen. Diese Veränderung wurde auf "kurze" 90° beschränkt. Zusätzlich ist ein Raster bei 45° eingebaut, um die Position der besten Flash-Over-Stellung schnell und problemlos finden zu können.

Vorteile

Das Pokador 115 ist mit ihrer konstanten Wasserabgabe von 115 l/min, der geleichbleibenden Griffstellung und der extrem kurzen Verstellwege ein besonders in der Flash-Over-Bekämpfung durch die Schnelligkeit interessantes und sicheres Instrument. Natürlich kann das Pokador, auf Wunsch, werksseitig auch mit anderen Wassermengen geliefert werden. Unser umfangreiches Zubehörprogramm kann natürlich auch bei dieser Strahlrohrausführung verwendet werden.

REICHWEITE
(bei 6 Bar)
Spruehstrahl: 7 Meter
Vollstrahl: 25 Meter
ANSCHLUSS Storz C - Anschluss
ARTIKEL-NUMMER TKW-POKA
PREIS IN EURO Euro 359,00

 

STÜTZKRÜMMER STORZ C
FÜR HOHLSTRAHLROHRE
ANSCHLUSS Storz C - Anschluss
MATERIAL/ FARBE

 Dieser Spezialstützkrümmer kann direkt in ein Strahlrohr TKW 500 und 150
 eingebaut werden. Da auf beide Kupplungen verzichtet werden kann, wird eine
 kurze und kompakte Bauweise erreicht. Vorteil ist ein hervorragendes "handling".

ARTIKEL-NUMMER TKW-STK-HC
PREIS IN EURO Euro 66,00

 

HOHLSTRAHLROHR AUFSATZ SCHWERSCHAUM
DURCHFLUSSMENGE  S 150   = fuer Hohlstrahlrohr mit Durchfluß bis 150 l/Minute
S 500   = fuer Hohlstrahlrohr mit Durchfluß bis 500 l/Minute
S 1000 = fuer Hohlstrahlrohr mit Durchfluß bis 1.000 l/Minute
AUSFUEHRUNGEN Aluminium-Legierung, Eloxiert
GEEIGNET FUER MODELL S150:   TKW-Hohlstrahlrohr-Modelle 130 und 150
MODELL S500:  
TKW-Hohlstrahlrohr-Modelle  300 und 400 und 500
MODELL S1000:
TKW-Hohlstrahlrohr-Modelle 750 und 1000
ARTIKEL-NUMMER TKW-S150     = Durchfluß  150 L/Minute
TKW-S500    
= Durchfluß   500 L/Minute
TKW-S1000  
= Durchfluß   1.000 L/Minute
PREIS IN EURO S150:   Euro 130,00
S500:   Euro 129,00
S1000: Euro 229,00

 

HOHLSTRAHLROHR AUFSATZ MITTELSCHAUM
DURCHFLUSSMENGE  M 150   = fuer Hohlstrahlrohr mit Durchfluß bis 150 l/Minute
M 500   = fuer Hohlstrahlrohr mit Durchfluß bis 500 l/Minute
M 1000 = fuer Hohlstrahlrohr mit Durchfluß bis 1.000 l/Minute
AUSFUEHRUNGEN Aluminium-Legierung, Rote Epoxyd-Beschichtung
GEEIGNET FUER MODELL S150:   TKW-Hohlstrahlrohr-Modelle 130 und 150
MODELL S500:  
TKW-Hohlstrahlrohr-Modelle  300 und 400 und 500
MODELL S1000:
TKW-Hohlstrahlrohr-Modelle 750 und 1000
ARTIKEL-NUMMER TKW-M150     = Durchfluß   150 L/Minute
TKW-M500    
= Durchfluß    500 L/Minute
TKW M1000  
= Durchfluß 1.000 L/Minute
PREIS IN EURO M150:   Euro 349,00
M500:   Euro 349,00
M1000: Euro 579,00

 

     
     ZUMISCHER                        ZUMISCHER MIT DOSIERER 

ZUMISCHER FÜR HOHLSTRAHLROHR
& OPTIONAL DER DOSIERER
ZUMISCHER 

Diese außergewöhnlichen Zumischer werden einfach zwischen zwei Schlauchlängen, oder vor das Hohlstrahlrohr gekuppelt und der mitgelieferte Ansaugschlauch (1,5 m incl. Rohr) in einen Kanister Schaummittel gesteckt. Ein kurzer Dreh am äußeren Ring schaltet den Zumischer von „FOAM“ auf „WATER“ und umgekehrt.

Das heißt: das integrierte Turborad der Hohlstrahlrohre sorgt in Sekunden für Schaum. Möchten Sie Schaumqualität  und Wurfweite erhöhen, benutzen Sie unsere entsprechenden Schaumvorsätze für Hohlstrahlrohre.

 > Maximale Schlauchlänge zwischen Zumischer und Hohlstrahlrohr: 30 Meter
 > Schaum in Sekunden und KEIN begrenzter Flascheninhalt
 > Düsen für Zumischung: 0,4 , 1, 3, 6 %

DOSIERER

Dosierer werden für den Fall angeboten, dass wechselweise mit unterschiedlichen Schaummitteln oder Netzmitteln gearbeitet wird, was eine unterschiedliche wechselnde Zumischrate erfordert. Die Dosierer werden an Stelle einer Düse eingeschraubt und sind einstellbar auf 0,4, 1, 3, 6 %
sowie auf die Stellung “off”.

VARIANTEN FÜR
ZUMISCHER & DOSIERER

 >   75 L/min
 > 100 L/min
 > 200 L/min
 > 300 L/min
 > 400 L/min

ZUMISCHER
ARTIKEL-NUMMER  TKW-HZM1-1     = Durchfluss    75 L/Minute
 TKW-HZM1-2    
= Durchfluss  100 L/Minute
 TKW-HZM1-3    
= Durchfluss   200 L/Minute
 TKW-HZM1-4     = Durchfluss   300 L/Minute
 TKW-HZM1-5     = Durchfluss   400 L/Minute
PREIS IN EURO  € 213,00
DOSIERER
 
(ALS OPTIONALES ZUBEHÖR)
ARTIKEL-NUMMER  TKW-HDS1-1     = Durchfluss    75 L/Minute
 TKW-HDS1-2    
= Durchfluss  100 L/Minute
 TKW-HDS1-3    
= Durchfluss   200 L/Minute
 TKW-HDS1-4     = Durchfluss   300 L/Minute
 TKW-HDS1-5     = Durchfluss   400 L/Minute
PREIS IN EURO  € 192,00

 

DREH- UND SCHWENKBARER EINGANGSSTUTZEN
INFO - dreh- und schwenkbarer Eingangsstutzen für POK Hohlstrahlrohre
- Eingang: IG2" BSP
- Ausgang: Direktanschluß POK HSR
- dieser Stutzen wird an Stelle des serienmäßigen Stutzens am Hohlstrahlrohr angebaut
- erhältlich mit Storz C oder D Kupplung
GEEIGNET FUER Alle TKW Hohlstrahlrohre
UMBAU Sie können sich das Kardangelenk mit einem gewissen handwerklichen Geschick selbst an ihr Hohlstrahlrohr montieren. Andernfalls übernehmen wir den Umbau für Sie kostenlos im Haus, Sie müssen lediglich die Versandkosten in Höhe von 19,00 € incl. MWST tragen.
ARTIKEL-NUMMER TKW-HKG1-B     = Storz B Kupplung
TKW-HKG1-C    
= Storz C Kupplung
PREIS IN EURO € 275,00

 

ALLE PREISE VERSTEHEN SICH INCL. GESETZLICHER MWST

red_bar.gif (2774 Byte)