ECOMED-VERLAG
 AUSHANGPFLICHTIGE GESETZE

 

 

Aushangpflichtige Gesetze für medizinische Einrichtungen

ECOMED
AUSHANGPFLICHTIGE GESETZE
FÜR MEDIZINISCHE EINRICHTUNGEN
VERLAG

ECOMED 

THEMA
Alle Arbeitgeber sind verpflichtet, ihre Mitarbeiter durch Aushang über bestimmte Gesetze, Vorschriften und Regeln zu informieren. Diese Verpflichtung betrifft auch medizinische Einrichtungen wie Arztpraxen, Krankenhäuser, Labors etc. Die Rechtsform des Betriebs und dessen Größe spielen dabei keine Rolle.
 
Der Aushang der gesetzlichen Vorschriften muss auf dem aktuellen Stand sein! Die vorliegende Textsammlung befindet sich auf dem Stand Oktober 2006.

Verstöße gegen die Aushangpflicht können teuer werden! Wurde der Aushang unterlassen oder fehlerhaft vorgenommen (z.B. Aushang veralteter Gesetze) und hat deshalb ein Arbeitnehmer einen Schaden erlitten, kann das zivilrechtliche Folgen haben. Bei einigen aushangpflichtigen Gesetzen sind Bußgelder vorgesehen, wenn der Aushang unterbleibt oder fehlerhaft ist.

Folgende Gesetze und Verordnungen unterliegen einer Aushangpflicht und sind in der Broschüre abgedruckt:
  • Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz
  • Arbeitszeitgesetz
  • Arbeitsgerichtsgesetz
  • Arbeitsrechtliche Vorschriften im BGB
  • Jugendarbeitsschutzgesetz
  • Jugendarbeitsschutzuntersuchungsverordnung
  • Mutterschutzgesetz
  • Röntgenverordnung
  • Sozialgesetzbuch (SGB) VII - Gesetzliche Unfallversicherung (Auszug)
Außerdem enthält die Broschüre einige Vorschriften, obwohl sie nicht aushangpflichtig sind. Sie sind aber für Arbeitnehmer so wichtig, dass sie auf jeden Fall darüber informiert werden sollten:
  • Arbeitsstättenverordnung
  • Bundesurlaubsgesetz
  • Bundeserziehungsgeldgesetz
  • Unfallverhütungsvorschrift "Grundsätze der Prävention BGV A1"
DATEN  > Textsammlung wichtiger Vorschriften
 > 2006, Broschur
 > 172 Seiten, Format DIN A5
ARTIKEL-NUMMER  ECO-GES1
PREIS IN EURO

 € 24,00

 

Aushangpflichtige Gesetze

ECOMED
AUSHANGPFLICHTIGE GESETZE
VERLAG

ECOMED 

THEMA
Rechtsvorschriften jederzeit zugänglich gemacht!

Das Werk enthält die Wortlaute aller aushangpflichtigen Rechtsvorschriften sowie Vorschriften, deren Aushang aus betrieblichen oder gesetzlichen Gründen angebracht ist. Eine allgemeine Einführung in die Aushangpflicht und Kurzeinführungen zu den Vorschriften erleichtern das Verständnis der Vorschriftentexte.

Aus dem Inhalt:
  • Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
  • Arbeitsstättenverordnung
  • Arbeitszeitgesetz
  • Arbeitsgerichtsgesetz
  • Bürgerliches Gesetzbuch (arbeitsrechtliche Vorschriften)
  • Bundesurlaubsgesetz
  • Jugendarbeitsschutzgesetz
  • Jugendarbeitsschutzuntersuchungsverordnung
  • Ladenschlussgesetz
  • Mutterschutzgesetz
  • Bundeserziehungsgeldgesetz
  • Sozialgesetzbuch VII (Auszug)
DATEN > Textsammlung wichtiger Vorschriften mit Einführungen
> 9. Auflage 2007, Broschur
> 128 Seiten, Format DIN A5
ARTIKEL-NUMMER  ECO-GES2
PREIS IN EURO

 € 9,80

 

ECOMED
STRAßENVERKEHRSRECHT FÜR FEUERWEHR UND THW
VERLAG

ECOMED 

THEMA
Kurz und knapp werden die wesentlichen Informationen zu den wichtigsten Rechtsgrundlagen zum Straßenverkehrsrecht, speziell Feuerwehr und THW, dargestellt. Antworten auf häufige Fragen aus der Praxis und Tipps gegeben.

 
Aus dem Inhalt:
  • Sonderrechte
  • Wegerechte
  • Alleinige Benutzung von blauem Blinklicht
  • Kolonnenvorrecht
  • Sonderrechte bei Fahrt mit dem Privatfahrzeug
  • Möglichkeiten der Kenntlichmachung des Privatfahrzeugs
  • Tabellarische Gegenüberstellung: Sonder- und Wegerecht
  • FAQs
DATEN > Auflage 2011, Softcover
> 80 Seiten, Format DIN A5
ARTIKELNUMMER  ECO-GES3
PREIS IN EURO

 € 6,99

 

ECOMED
PFLICHTENHEFT BRANDSCHUTZ 2. Auflage
VERLAG

ECOMED

THEMA
Arbeitgeber und Brandschutzbeauftragte finden hier einen präzisen Gesamtüberblick aller Pflichten und Aufgaben bei der Organisation des betrieblichen Brandschutzes. Ideal auch für neu bestellte Brandschutzbeauftragte, die klare und konkrete Arbeitshilfen suchen.
 
Anschauliche Grafiken, Notizfelder und Checklisten machen das kompakte Heft zu Ihrem persönlichen Brandschutz-Begleiter!

Aus dem Inhalt:
  • Begriffsbestimmungen
     
  • Rechtliche Grundlagen
     
  • Verantwortliche im Betrieb
     
  • Akteure des Brandschutzes im Betrieb
     
  • Organisation des Brandschutzes
     
  • Beurteilung der Arbeitsbedingungen (Gefährdungsbeurteilung)
VERFASSER Sönke Kurth
FORMAT 121 Seiten / 14,8 x 19 cm
ARTIKEL-NUMMER ECO-PHBS
PREIS IN EURO

24,99

 

Das neue Feuerwehrrecht in der Praxis

ECOMED
Das neue Feuerwehrrecht in der Praxis

Souverän im Einsatz - alle wesentlichen Änderungen sicher umsetzen und nutzen
VERLAG

ECOMED

THEMA Am 1. März 2008 trat das Gesetz zur Änderung des Bayerischen Feuerwehrgesetzes (BayFwG) in Kraft, das weitreichende Auswirkungen auf das bayerische Feuerwehrwesen hat. Es handelt sich dabei um die umfangreichste Änderung, die das Gesetz aus dem Jahre 1981 in den 26 Jahren seit seinem Inkrafttreten am 1. Januar 1982 erfahren hat.

Wir bieten Ihnen rechtzeitig fundierte Unterstützung bei der Umsetzung des neuen Feuerwehrrechts – aus erster Hand!
VERFASSER  Wilfried Schober
AUFLAGE  1. Auflage 2008
SEITEN  208 Seiten im Softcover
ARTIKEL-NUMMER  ECO-FWRP
PREIS IN EURO

 € 12,90

 

ECOMED BRANDSCHUTZORDNUNG NACH DIN 14096
HARDCOVER MIT CD-ROM UND DOWNLOAD-CODE
BESCHREIBUNG

So erstellen Sie Ihre Brandschutzordnung professionell!

Eine Brandschutzordnung beinhaltet in kurzen und verständlichen Sätzen die wichtigsten Maßnahmen zur Brandverhütung sowie für den Brandfall. Dazu gehören zum Beispiel die Aufgaben vom Brandschutzhelfer oder vom Brandschutzbeauftragten, aber auch allgemeine Maßnahmen zur Brand- und Rauchausbreitung, zur Alarmierung, zur Zusammenarbeit mit der Feuerwehr, zur Sicherung der Brandstelle oder zur Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft von Brandschutzanlagen.

Die Brandschutzordnung richtet sich sowohl an Besucher als auch an Mitarbeiter.

Eine Brandschutzordnung kann aus drei verschiedenen Teilen (A, B und C) bestehen.

Was bedeuten die einzelnen Teile der Brandschutzordnung?

Teil A richtet sich an alle Personen, die sich im betreffenden Gebäude aufhalten. Der Teil besteht in der Regel aus nicht mehr als einer DIN A4 Seite und ist an mehreren Stellen sichtbar ausgehängt. Er enthält die wichtigsten Maßnahmen und Verhaltensregeln für den Brandfall.

Teil B richtet sich vor allem an die Mitarbeiter, die im Gebäude tätig sind. Der Teil enthält wichtige Regeln zur Verhinderung der Brand- und Rauchausbreitung, zur Freihaltung der Flucht- und Rettungswege, aber auch zum Verhalten im Brandfall. Teil B wird allen Mitarbeitern in schriftlicher Form ausgehändigt, ferner ist er Gegenstand der jährlichen Unterweisungen.

Teil C richtet sich an die Mitarbeiter im Gebäude, die mit Brandschutzaufgaben betraut sind (z.B. Brandschutzbeauftragter, Brandschutzhelfer, Evakuierungshelfer). In diesem Teil werden unter anderem die Aufgaben und Maßnahmen der einzelnen Funktionen beschrieben.

Individuelle Erstellung der Brandschutzordnung

Eine Brandschutzordnung für einen Betrieb oder eine öffentlichen Einrichtung wird immer individuell nach den notwendigen Brandschutzmaßnahmen erstellt, die sich anhand der Nutzung, den Gefahren oder aufgrund von speziellen Personengruppen (z.B. Behinderte) ergeben. Aber auch wenn die Brandschutzordnung individuell für ein Gebäude erstellt wird, gibt es Grundsätze, die immer zu beachten sind. Und genau mit dem Erstellen und dem Aushängen der Brandschutzordnung beschäftigt sich die DIN 14096. Solche Grundsätze, zum Beispiel über das Aussehen (Größe/ Schrift) einer Brandschutzordnung, werden in der Norm beschrieben.

Wie kann Ihnen unser Medienpaket helfen?

Was eine gute Brandschutzordnung ausmacht, steht in der DIN 14096. Doch oft tauchen beim Erstellen der Brandschutzordnung Fragen auf:

- Teil A, B und C: welche Angaben müssen wo rein?
- Was kann ich aus Vorlagen übernehmen, wo muss ich auf individuelle Besonderheiten eingehen?
- Welche Formulierungen passen?
- Habe ich alles berücksichtigt, was bei unserem Gebäude und unserer Gebäudenutzung wichtig ist?
- Welche Handreichungen für mehr Sicherheit kann ich aushängen?
- Was genau steht in den offiziellen Vorschriften?


Das Medienpaket, bestehend aus Buch, CD-ROM und Download-Code, liefert Ihnen handfeste Praxisantworten.

- Zentral sind die Checklisten: Sie sorgen dafür, dass Sie stets alles Wichtige im Blick haben.
- Die Mustervorlagen liefern Ihnen ein Grundgerüst und gute Formulierungen.
- Das Berechnungstool rechnet Ihnen aus, wie viele Löscheinheiten Sie laut ASR A2.2 für Ihre Geschossflächen brauchen.

Auf der CD-ROM finden Sie zusätzlich

- alle Sicherheitssymbole und Piktogramme als Grafikdateien,
- Sicherheitsaushänge zum Anpassen und Ausdrucken,
- wichtige Rechtsnormen, technische Regeln und Vorschriften zum Brandschutz.

Damit sind Sie für die Erstellung Ihrer Brandschutzordnung optimal gerüstet!

TITELDETAILS > 104 Seiten. Hardcover . CD-ROM, Downloadcode
> ISBN 978-3-609-69814-4
> Abmessungen:14,8 x 21,0 cm
ARTIKEL-NUMMER  ECO-BSOD
PREIS IN EURO

 € 99,99

 

 

ALLE PREISE VERSTEHEN SICH INCL. GESETZLICHER MWST

red_bar.gif (2774 Byte)