SCHLEIFSÄCKE
+ ZUBEHÖR
 

Die ersten Minuten zählen! Bringen Sie die verletzten Personen in Sicherheit!

Ein Rettungssystem welches von Feuerwehrmännern für den Einsatz im Atemschutztrupp und für das
Pflegepersonal entwickelt wurde und in Gebäuden wie Spitäler, Hochhäuser, Altersheime etc. eingesetzt wird.
s-2-s (slide to save.....), gleiten um zu retten
Patienten werden in Sicherheit geschleift und müssen nicht mehr getragen werden.
Die Vorteile eines solchen Rettungssystems, liegen auf der Hand:
Geringerer Kraftaufwand und Ressourcenverbrauch, schnelle, flexible (enge Treppenhäuser) Rettungen,
hoher Tragkomfort, eine Hand frei für den Retter, besserer Schutz vor Rauch und heißen Gasen, Rettung
durch einen Retter möglich, Rettung durch Zivilisten möglich, Schutz vor Hitze, brennende Teile, direkter
Blickkontakt, Möglichkeit zum Verstauen von Zusatzgeräten (Infusionen, Rettungsgeräte), geringe
Beanspruchung des Patienten, Rettung in richtiger Position (z.B. Seitenlagerung), Kameradenhilfe.

 

 

RETTUNGSSCHLEIFSACK S-2-S
"SLIDE TO SAVE"m

PRODUKTINFOS

Bis jetzt machten uns Rettungen schwer zu schaffen. Herkömmliche Rettungsmittel und Techniken
waren durch hohen Luftverbrauch, enormer Einsatz an Rettungskräften und/oder hohen Zeitaufwand
gekennzeichnet. Bei einer Evakuation von mehreren Personen gelangt man schnell an die Grenzen.
Weil wir, als Feuerwehrmänner, diese Grenzen nicht akzeptierten, entwickelten wir einen
Rettungsschleifsack. Mit ihm kann ein Atemschutztrupp mehrere Personen retten.

2 VERSIONEN

 
>>
s-2-s fire
(für Feuerwehren)
Die zu rettende Person wird durch ein strapazierfähiges, temperaturfestes Mischgewebe geschützt. Die Temperaturfestigkeit des Gewebes liegt bei 300°C (Spitze: 500°C). Das Schleifschutzgewebe verhindert die Beschädigung des Personen-Schutzgewebes und sorgt für die nötige Gleitfähigkeit. Für extrem raue Böden und starker mechanischen Beanspruchung, wird der s-2-s zusätzlich mit einem auswechselbaren Schutzlappen (Force) bestückt. Die Innenmatte schützt die Person vor Unebenheiten, Schlägen und sorgt für etwas Liegekomfort. Festgezurrt wird die Person mit 3 Gurten, oder Klettsystem. Mithilfe der zahlreichen Haltegriffen, die an dem s-2-s verteilt sind, können auch schwierige Passagen gemeistert werden.

Tragart:
Sehr komfortable Tragart (an AS-Gerät angehängt): Der Rettungsschleifsack ist durch seine Abmasse (leicht grösser als eine Atemschutzflasche) und seinem geringem Gewicht, einfach transportierbar. Dadurch kann er bei einem Rettungseinsatz, so einfach, wie ein Rettungsgerät mitgetragen werden. Maße: Durchmesser = ca. 18 cm, Länge = ca. 72 cm, Gewicht ca. 5,6 kg


>>
s-2-s public (für Gebäude: Krankenhäuser, Altersheime, Hochhäuser, Hotels etc.)
Diese Version enthält eine dickere Auflagematte und wird normalerweise nicht zusammengerollt. Der Rettungsschleifsack s-2-s kann in die blaue Staubschutzhülle eingepackt und an einem zugänglichen Ort z.B. (Nasslöschposten) aufgehängt werden.

Transport:
Enge Treppenhäuser stellen kein Hindernis dar. Der Rettungsschleifsack dämpft die Unebenheiten ab, wodurch sich eine Treppenrettung wie eine wohltuende Massage anfühlt. Testen Sie es selbst!
 

EINPACKEN

Mit wenigen Handgriffen wird der Patient eingepackt. In dieser kompakten Form, lässt er sich leicht in
Sicherheit bringen. Die Helfer können sich auf die Rettung konzentrieren.

KlettVersion
Lässt sich schnell einpacken.
Bei schlechten Sicht-bedingungen vorzuziehen.
GurtVersion
Lässt sich einfacher einpacken.
Auf Betten eher vorzuziehen.
Auch Infusionen, persönliche
Effekte, oder Fluchthauben
können beigegeben werden.

Die Klettversion erlaubt ein noch schnelleres Festbinden des Patienten, was vor allem für den Atemschutz interessant ist. Längs ist der Patient jedoch nicht so gut fixiert, wie in der Gurtversion. Hier gilt es, die beste Variante (Gurt oder Klett) für die eigenen Trupps selbst herauszufinden.

ARTIKELNUMMER
RSLS-F1K =    S-2-S Fire: Klettversion
RSLS-F1G =    S-2-S Fire: Gurtversion 
   
RSLS-P1K =    S-2-S Public: Klettversion
RSLS-P1G =    S-2-S Public: Gurtversion
PREIS IN EURO 1729,00            =    S-2-S Fire Klett-/Gurtversion
€ 1849,00
            =    S-2-S Public Klett-/Gurtversion

 

ZUBEHÖR ZU RETTUNGSSCHLEIFSACK S-2-S

BILD ARTIKEL

ARTIKEL-
NUMMER

PREIS
IN EURO

Wandhülle
Empfohlen für das Aufhängen in Gebäuden. Die Beschriftung lässt den Inhalt erahnen und der s-2-s public ist vor Staub geschützt. Die Hülle ist blau (Rettungsfarbe).

RSLS-WHL

€ 155,00

Roll-fix fire
Für die Montage am Atemschutzgerät
Dieser Packgurt enthält die Klammer (Karabiner), die für das Festmachen am
Bag-fix benötigt wird.

RSLS-ROL1

€ 24,00

Bag-fix
Für die Montage am Atemschutzgerät. Mit der feuerfesten Halterung, kann der s-2-s fire ans Atemschutzgerät montiert werden. Zwei Ösen ermöglichen ein einfaches Festklammern beim Einsatz. Der Klettverschluss bietet eine dauerhafte Befestigung am Atemschutzgerät.
Wir empfehlen an jedes AS-Gerät ein Bag-fix zu montieren, so kann man den s-2-s an jedem Gerät befestigen.

RSLS-BAG

€ 30,00


Erweiterung Force-Lappen
>> die Standardausführung wird mit einem Force-Lappen erweitert

Erweiterung Force-Lappen "Tunnelversion"
(Mit Keramiksteinen bestückt)

>> die Standardausführung wird mit einem Force-Lappen erweitert

Force Ersatzlappen
>> Nur in Verbindung mit Erweiterung Force-Lappen

Force Ersatzlappen "Tunnelversion"
(Mit Keramiksteinen bestückt)

>> Nur in Verbindung mit Erweiterung Force-Lappen

Zur Info
Force-Lappen
: Für Anwendungen, bei denen der s-2-s überdurchschnittlich (grober Asphalt) beansprucht wird, kann mit einem Force-Lappen, der sich über eine Klettverbindung lösen lässt, aufgerüstet werden. Somit ist ein einfaches Auswechseln gewährleistet.
Für die normale Beanspruchung wird er nicht benötigt.
 



RSLS-FC1


RSLS-FC3

 


RSLS-FC2


RSLS-FC4



€ 349,00


€ 809,00
 

 

€ 249,00


€ 709,00

Reparaturkit
Nach langer, oder starker (Asphalt) Beanspruchung, entstehen Schadstellen. Mit zwei Industrieheissluftföns und unserem Reparaturkit, können solche Stellen einfach repariert werden. Bitte keine anderen Materialien verwenden (ev. selbst entzündend)!

RSLS-KIT

€ 18,00

Roll-fix
Um den zusammengerollten s-2-s fire zusammen zu halten, benötigt man diesen Klettgurt. Ideal für Rettungssanitäter, oder für das einfache Mittragen. Für das Anhängen am Atemschutzgerät muss jedoch der Roll-fix fire in Kombination mit dem Bag-fix bestellt werden.

RSLS-ROL2

€ 22,00

Stausack
Geeignet für Rettungssanitäter, Samariter
den Fahrzeugen verstauen wollen.

RSLS-SACK

€ 99,00

Schlingentasche
Sie wird kopfseitig zwischen der Unterlage und der Außenhülle geklettet und dient zur Aufbewahrung einer Hilfsschlinge, eines Hilfsstrickes, oder von Zubehör. Diese Tasche kann ohne Umrüstung in einen bestehenden s-2-s
integriert werden.

RSLS-TS1

€ 39,00

Hilfsschlinge
Die Treppe hinauf lässt sich eine Person leichter retten, wenn der Rettungstrupp durch einen dritten Mann ergänzt wird, der mit der Hilfsschlinge am Kopfende mitzieht. Die Treppe hinunter kann über die verlängerte Fußschlaufe
der s-2-s gebremst werden.

RSLS-SL1

€ 39,00

Gestickte Kennzeichnung
Die Rettungsschleifsäcke werden standardmäßig mit einem Klettstreifen ausgerüstet auf den mit einem Permanent-Marker der Rettungsschleifsack gekennzeichnet werden kann. Es besteht auch die Möglichkeit ein gesticktes Namensschild zu beziehen. Der Roll-fix wird mit einem zweiten Schild bezeichnet. Daher werden 2 Stück pro gerollten s-2-s empfohlen.

RSLS-GKZ

€ 15,00

 

ALLE PREISE VERSTEHEN SICH INCL. GESETZLICHER MWST

red_bar.gif (2774 Byte)